Victor Petersen

Victor Petersen schloss im Sommer 2015 sein Diplom -Studium im Fach Musical an der renommierten Bayerischen Theaterakademie "August Everding" in München mit Auszeichnung und seinem Solopro-gramm EINE FRAU SCHAU ab.

Schon früh wurde seine musikalische Begabung gefördert und so trat er während der Schulzeit in zahlreichen Produktionen solistisch in Erscheinung, wie u.a. in ANYTHING GOES, THE SCARLET PIMPER-NEL und als Titelrolle in MOZART!

Sein professionelles Bühnendebüt feierte Victor schon im 2. Studienjahr am Staatstheater am Gärt-nerplatz München und der Kölner Philharmonie in den Produktionen DAS DSCHUNGELBUCH und DER BETTELSTUDENT.

Zeitgleich zu seinem Musical-Studium genoss er die klassische Gesangsausbildung im Fach Countertenor an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Gabriele Fuchs.

Im Jahre 2014 führten Engagements an das Münchner Prinzregententheater für die Reihe SUCHERS MUSIKALISCHE LEIDENSCHAFTEN, die Münchner Erstaufführung von KIFFERWAHN und Shakes-peares Klassiker WAS IHR WOLLT.

Zudem wurde Victor mit dem Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste der proskenion Stiftung in der Sparte Musiktheater ausgezeichnet.

Es folgten Produktionen wie das Musical THE ADDAMS FAMILY (Zeltpalast Merzig / Theater 11 Zürich), sowie die Rolle der Klatschreporterin Mary Sunshine im Broadway-Hit CHICAGO im Stutt-garter Stage Palladium Theater, dem Stage Theater des Westens Berlin und dem Deutschen Theater München.

Seit Frühjahr 2016 ist Victor als Erstbesetzung Professor Abronsius in Roman Polanskis Klassiker TANZ DER VAMPIRE auf der Bühne zu sehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ANJA WENDZEL