Thomas Borchert

Thomas Borchert gehört seit drei Jahrzehnten zu den Top Stars der deutsch-sprachigen Musicalszene und spielte unzählige Hauptrollen in ganz Europa. U.a. den Jean Valjean in „Les Misérables“, die Titelrollen in „Jekyll & Hyde“ und „Das Phantom der Oper“ und den Graf von Krolock in „Tanz der Vampire“. „Der Graf von Monte Christo“ schrieb BroadwayKomponist Frank Wildhorn sogar eigens für Borchert. Als Übersetzer und Darsteller brachte er das Zwei-Personen-Musical „Die Story meines Lebens“ am Stadttheater Fürth zur deutschen Erstaufführung. Den Schauspiel-Monolog „Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten“ produzierte und spielte Borchert an den Hamburger Kammerspielen. Des weiteren übersetzte er die Wildhorn-Musicals „Mitsuko“ und „Carmen“ und konzipierte die Show „Rock It!“ für die Vereinigten Bühnen Wien.

Als Singer/Songwriter entstanden bereits fünf Solo-Alben. Für „Mehr als jedes Wort" wurde er 2001 mit dem „Preis der deutschen Songpoeten" ausge-zeichnet.

Seine aktuellen CDs heißen „Midlife“ und „Beflügelte Weihnachten“. Mit „Novecento“ geht er dieses Jahr auf Tournee und im Dezember feiert sein neues Soloprogramm „Der Vampir am Klavier“ in Hamburg Premiere.

 

Homepage: www.thomas-borchert.com Facebook: www.facebook.com/followthomasborchert/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ANJA WENDZEL